Seiten

Sonntag, 21. September 2008

noch ein Beutel... / en pose mere...




Im Urlaub hatte ich zwei Beutel nach einem Muster aus dem neuen Buch von Anne-Pia Godske-Rasmussen genäht. Einen für eine Freundin zum Geburtstag und einen für mich. Meiner hat inzwischen auch die Besitzerin gewechselt, und deshalb musste ein neuer her. Den Stoff hatte ich in Odense gekauft : auf der einen Seite kariert und auf der anderen Seite gepunktet. Schade nur, dass ich mich beim nähen vertan habe und der obere Teil aussen kariert ist, statt wie geplant mit Pünktchen. Nun denn, er gefällt mir trotzdem, und das ist die Hauptsache :-)

I min sommerferie syede jeg to handlenet efter et moenster fra Anne-Pia Godske-Rasmussens nye bog. Det ene var en foedselsdaggave til min veninde, og det andet var til mig selv. Det fik dog hurtigt ben at gaa paa og er flyttet ind hos en soed kollega. Jeg koebte stof til et nyt i Odense : prikket paa den ene side og ternet paa den anden. Desvaerre kludrede jeg i det og kom til at vende det blaa stof forkert, og derfor er tasken kun ternet. Skidt-pyt, jeg kan li´ den som den er :-)

Samstag, 20. September 2008

Patchwork !



Wer jetzt meint, ich würde immer nur stricken, hat sich geirrt ! Aus Odense hatte ich mir Klemmverschlüsse in verschiedenen Größen mitgebracht, und die mussten verarbeitet werden.
Die Muster sind aus einem Buch von Anne-Pia Godske Rasmussen und superschnell genäht. Die Verschlüsse gibt es auch hier zu kaufen. Den Stoff für die große Tasche habe ich mal von Heather bekommen und endlich das passende Projekt dafür gefunden. Den Stoff für die kleine Ausgabe habe ich im letzten Jahr in Dänemark gekauft, als ich Anne-Mette besucht habe.

Hvis I tror at jeg kun har gang i strikkepindene, tager I fejl :-) Jeg koebte nogle smaekboejler paa traeffet i Odense, og de skulle bruges. Det blev til en taske og en lille pung. Stoffet til tasken har jeg faaet fra Heather og stoffet til pungen har jeg koebt, da jeg var paa besoeg hos Anne-Mette sidste sommer.
Smaekboejlerne faaes her.

Tyrkisk livstykketrøje / Türkisches Leibchen





Det er lidt siden at den tyrkiske livstykketrøje blev færdig. Modellen er fra Jytte Slentes Unikastrik, og jeg sørme glad for at eje den. Den er sjov og anderledes og kan bruges på mange forskellige måder.

Mein türkisches Leibchen ist schon seit einiger Zeit fertig, und ich bin total begeistert von dem Teil. Das Modell ist aus dem Buch Unikastrik von Jytte Slente, und man kan es auf viele verschiedene Arten tragen.

Emma


Natürlich musste ein neues Designclub-Modell auf die Nadeln, und diesmal ist es "Emma". Wieder mal Rippen in pink ( ok, fast lila) und Nadelstärke 3,5 mm.
Die Jacke kann man mit und ohne Löcher stricken, aber ich habe mich für die Löcher entschieden, weil man dann einen Gürtel oder ein Tuch durchziehen kann.

Det er nok ingen hemmelighed at jeg er vild med Designclub-modellerne, og denne gang er det "Emma" der er kommet paa pindene. Det er ribstrik i pink ( naesten lilla) igen, men denne gang paa pinde nr. 3,5 . Modellen kan strikkes uden baeltehuller, men jeg synes at de skal vaere der, fordi den bliver endnu flottere naar man traekker et baelte eller et silketoerklaede igennem dem.

Slå om Vol.2



Vor ein paar Tagen wurde meine Slå om-Weste fertig. Das Muster ist einfach klasse und Duo-Merino meine Lieblingswolle.
Nadeln : 2,5 mm
Wolle : 150 gr Duo Merino in Farbe 580 M
Design : "Slaa om" von Designclub.dk
Det er nogle dage side at min Slå om blev færdig. Jeg er vild med garn og designet, så det er en vinder.
Pinde : 2,5mm
Garn : 150 gr Duo Merino, farve 580 M
Design : Slå om fra Designclub.dk

Montag, 8. September 2008

Shopping


Anja hat nach einem Foto von meinen Einkäufen beim Gildetreffen in Odense / DK gefragt, und das kommt hier.
Ich habe ein Körbchen mit 4 Stoffen und einem Lineal aus der Quilt-Pink-Serie gekauft. Ein Teil des Verkaufserlöses geht an die Brustkrebsforschung.
Dann sind da noch Stoffe, beidseitig bedruckt, für eine Tasche.
Ein japanischer Stoff mit kleinen Taschen bedruckt und einer mit Wichteln.
Große und kleine Taschenverschlüsse.
Verschiedene Muster.
Knöpfe ( kleine Nähmaschinen ).
Eine kleine Blechdose.
Karton.

Anja har bedt om et billede af mine inkoeb paa traeffet i Odense, og det kommer her.
Jeg har koebt en lille kurv med stoffer og en lineal som blev solgt til fordel for kraeftens bekaempelse.
Forskellige stoffer med nisser, tasker og noget der er ternet paa den ene og stribet paa den anden side.
Lukkedimser til tasker i forskellige laengder.
Et par moenstre.
Symaskineknapper.
En lille aeske.
Karton til haandsyningsprojekter.

Hvis du endnu ikke har kigget forbi hos Anja, saa anbefaler jeg at du snupper en stor kop te og besoeger hende her og jeg er sikker paa at du ikke vil fortryde det ! Og hvis du skulle vaere fristet til at laegge en kommentar ind, saa kan du roligt goere det paa dansk, for selv om bloggen er paa tysk, taler hun ogsaa dansk :-)

Samstag, 6. September 2008

Ich bin doch nicht blöd - Teil 2

Im Januar entdeckte ich im Elektrofachmarkt ein Plakat, auf dem Kaffeemaschine mit ie geschrieben stand. Heute war ich mal wieder dort - um eine Kaffeemaschine zu kaufen, und siehe da : das große Plakat von damals war weg, aber auf den Kartons stand ein Aufsteller, auf dem sie wieder Kaffeemaschine mit ie geschrieben hatten. Ich bin fassungslos !
Damals habe ich dem Marktleiter eine Mail geschrieben und ihn auf den Fehler aufmerksam gemacht. Eigentlich hätte er es selber merken müssen, oder ? Ob ich ihm wieder schreibe ? Ich bin doch nicht blöd ;-)

Freitag, 5. September 2008

Træf i Odense / Gilde-Treffen in Odense


Sidste weekend var jeg til pw-træf i Odense sammen med en flok lappeglade eller lappegale? tøser fra min lokale quiltegruppe. Vi tog afsted meget tidligt lørdag morgen og tullede rundt blandt de 55 butikker i 7 timer. Aftenens menu stod på pizza som blev indtaget i Danhostels kælderlokale, mens vi kiggede på hinandens indkøb.
Søndag gik turen tilbage til Congress-Centret for at undersøge om der var kommet nye varer i butikkerne ;-).
På traeffet mødte jeg adskillige bloggere , og en af dem kunne jeg kende på hendes silketop :-) . Jeg fik også hilst paa Annemarie og Kirsten som jeg "kender" fra en quiltegruppe på nettet. Det var en dejlig weekend hvor jeg bl. andet fandt ud af at en FQ kan variere meget i størrelsen, at 55 butikker på stribe er quilteparadis og at lyskurven ved Fyns Stiftstidene beeper 32 gange med et sekunds mellemrum når der er rødt lys, og dobbelt så mange gange når det skifter til grønt - døgnet rundt !!!

Letztes Wochenende war ich zusammen mit einigen Freundinnen aus meiner örtlichen PW-Gruppe beim Treffen der dänischen Gilde in Odense. Wir fuhren Samstagmorgen vor dem wecken los und kamen pünktlich zur Eröffnung an. Wir verbrachten 7 Stunden damit, die 55 Shops zu inspizieren, und abends reichten die Kräfte nur noch für Pizza im Gemeinschaftsraum der Herberge und das begutachten der verschiedenen Einkäufe.
Sonntag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück zurück zum Congress-Center, wo wir 6 Stunden damit verbrachten, die Ausstellung zu besuchen und nachzusehen, ob die Shops über Nacht neue Waren bekommen hatten ;-)
Während des Wochenendes traf ich einige Blogger persönlich, und eine von ihnen erkannte ich an ihrem Seidentop ;-)
Ausserdem traf ich Annemarie und Kirsten aus Dänemark, die ich von einer dänischen Internetgruppe kenne.
Reisen bildet, und so habe ich auch auf dieser Fahrt etwas gelernt : wo FQ draufsteht, muss kein FQ drin sein ; 55 PW-Shops unter einem Dach sind das Quilterparadies und die Ampel vor der Herberge piept bei Rot 32 mal im Sekundentakt und bei Grün doppelt so oft - rund um die Uhr !!!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...