Seiten

Donnerstag, 31. Dezember 2009

Godt Nytaar / Frohes Neues Jahr

Et spaendende aar er ved at vaere forbi. Det har vaeret praeget af jobskifte, soelvbryllup, guldbryllup og en 18-aars-foedselsdag. Hvad mon naeste aar bringer ?
Tak til alle jer der gider laese med her og tak for soede kommentarer. Rigtig GODT NYTAAR til jer allesammen !

Ein spannendes Jahr ist fast vorbei. Herausragende Ereignisse waren ein Jobwechsel, eine Silberne und eine Goldene Hochzeit, sowie der 18. Geburtstag des hauseigenen Teenagers. Was mag das kommende Jahr wohl bringen ?
Danke an alle, die Lust haben hier mitzulesen und Danke für Eure netten Kommentare. Ich wünsche Euch allen einen GUTEN RUTSCH ins neue Jahr !

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Glaedelig jul... / Frohe Weihnachten...



Gaverne er pakket ind og juletraeet pyntet. Julefreden er ved at saenke sig over det lille hjem og jeg benytter lejligheden til at oenske jer allesammen ude i blogland en rigtig god jul !
Billedet blev taget i frihedsgudindens indre.

Die Geschenke sind eingepackt und der Tannenbaum geschmückt. So langsam findet sich die Weihnachtsstimmung ein und ich nutze die Gelegenheit, Euch allen im großen Blogland ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen !
Das Foto wurde im Inneren der Freiheitsstatue gemacht

Donnerstag, 17. Dezember 2009

To gode nyheder... / Zwei gute Nachrichten...


Af gode grunde kan jeg ikke vise billeder af mine noerklerier, foer de er naaet frem til de forventningsfulde modtagere, men det skal ikke forhindre mig i at komme med et nyt indlaeg ;-)
Jeg fik to rigtig gode nyheder i dag : i formiddags var jeg hos optikeren fordi jeg skal ha´ nye briller. Det havde jeg skubbet ud et stykke tid, fordi jeg var bange for at skulle ha´ nogen med glidende overgang. Tja, og saa viste det sig at jeg fortsat sagtens kan noejes med at bruge laesebriller. Det synes jeg er ret fedt, selvom det nok ogsaa er lidt pjattet ;-) Men det har man vel ogsaa lov til at vaere engang imellem, og det er andre jo ogsaa. Jeg har f.eks.en nabo der arbejder i et supermarked. Hun laver et hvert arbejde uden at klage, men saelge ost, det vil hun absolut ikke - og jeg vil ikke ha´ briller med glidende overgang ;-))

Hjemme igen, laa der et brev fra min bilforsikring, der havde den gode nyhed nr. 2 til mig : fremover daekker bilforsikringen ogsaa skader der skyldes jordskaelv og vulkanudbrud, og det koster ikke ekstra ! Jeg kan slet ikke faa armene ned af lutter begejstring ;-)


Aus guten Gründen gibt es noch keine Fotos von neuen Handarbeiten, aber das hindert mich nicht daran, zu bloggen.
Heute bekam ich gleich zwei gute Nachrichten : die erste bekam ich vom Optiker. Ich hatte befürchtet, dass ich eine Gleitsichtbrille haben müsste, und hatte den Besuch beim Optiker deshalb schon eine Weile vor mir hergeschoben. Heute war ich nun wild entschlossen, mich meinem Schicksal zu ergeben, und dann stellte sich heraus, dass ich keine Gleitsichtbrille brauche, sondern nach wie vor mit einer Lesebrille auskomme. Das finde ich ziemlich genial, wenn auch vielleicht ein winziges bisschen albern ;-) Aber ich glaube, dass jeder so einen Vogel hat. Eine frühere Nachbarin z.B. arbeitet im Supermarkt und erledigt ohne zu murren jede Arbeit. Nur Käse verkaufen will sie nicht - und ich will keine Gleitsichtbrille ;-))

Wieder zu Hause, lag ein Brief von meiner Kfz-Versicherung im Briefkasten. Der Brief enthielt die 2. gute Nachricht des Tages : meine Kfz-Versicherung zahlt künftig auch für Schäden, die durch Vulkanausbrüche und Erdbeben entstehen, Und das kostet mich keinen Pfennig/Cent extra !
Ich weiß gar nicht wohin, vor lauter Begeisterung ;-))

Montag, 14. Dezember 2009

Fachpersonal

Heute hatte ich etwas Zeit, die ich mit einkaufen verbracht habe. Im Einkaufscenter auf der grünen Wiese gibt es unter anderem einen netten Bücherladen, und da wollte ich mal nach neuen Handarbeitsbüchern stöbern. Auf meine Frage nach Strick- und Patchworkbüchern kam die Antwort, dass es ein paar Häuser weiter ein tolles Bastelgeschäft gäbe. Zweiter Versuch "ich meine stricken und nähen". Antwort "Sag ich ja : im Bastelladen".
Ich erwarte von Buchhändlerinnen kein fundiertes Wissen über Handarbeiten, aber basteln hat in meiner Welt nichts mit stricken und nähen zu tun. Ob die mich zur Tankstelle geschickt hätte, wenn ich nach einem Reiseführer gefragt hätte ? Ich fürchte ja...

Jeg var ude og handle i indkøbscentret, og selvfølgelig skulle jeg lige ind i den fine boghandel der ligger under samme tag. Jeg spurgte hvor jeg kunne finde strikke- og pw-bøger og blev henvist til hobbyforretningen i nærheden af centret med ordene "der ligger en rigtig god klippe-klistre-butik i nærheden". Jeg prøvede igen "jeg taler om strik og syning". Svaret lød "jeg siger det jo : klippe-klistre-butikken..."
Jeg forventer ikke at en boghandler har speciel viden omkring håndarbejde, men hun burde kende forskellen på strik/syning og klippe-klistre. Hvor mon hun havde sendt mig hen, hvis jeg havde spurgt til en turistguide. Tankstationen måske ?

Samstag, 5. Dezember 2009

Sockyarn-O-Meter

Gestern habe ich ein paar Socken in Gr. 28/29 fertiggestellt und so schnell abgeliefert, dass ich vergessen habe, sie zu fotografieren. Egal :-) Verstrickt habe ich eine unbekannte Menge Opal Sockenwolle in blau/pink und da die stolze Empfängerin gerade in die Kunst des Fingerstrickens eingeweiht wurde, bekam sie den Rest des Knäuels gleich mitgeliefert. So freuen wir uns beide, denn ich kann jetzt einen Verbrauch von 100 Gr verbuchen. Ob das schummeln ist ? Höchstens ein bisschen, aber da ich meine eigene Jury bin, nicke ich das großzügig ab :-)

I gaar har jeg afleveret et par pigesokker i stoerrelse 28/29. Det gik saa staerkt, at jeg glemte at tage et billede. Den glade ejer af et par Opalsokker i blaa/pink har lige laert at fingerstrikke, saa hun fik resterne foraeret. Det betyder at jeg kan afskrive hele 100 gr fra mit Sockyarn-O-meter ! Synes du at det er snyd ? Maaske en lillebitte smule. Men min overdommer (moi) siger at det er ok ;-)

Sonntag, 29. November 2009

Advent


Gestern habe ich endlich einen kleinen Quilt genäht, der schon seit Jahren? auf meiner Wunschliste steht. Das Muster ist aus dem Buch "A Passion for Patchwork" von Lise Bergene, und ich bin froh, dass ich mich endlich aufgerafft und ihn genäht habe :-)

Denne lille quilt fra en af Lise Bergenes boeger har staaet langt oppe paa min oenskeliste i meget lang tid. I gaar tog jeg mig sammen og syede den, og jeg er mere end tilfreds med resultatet :-)

Grydelappebytte / Topflappentausch




For et stykke tid siden blev jeg naermest presset til at deltage i et grydelappebytte af Anne-Mette :-) Jeg syntes slet ikke at jeg havde tid til det, men hvad nytter det naar man har en rygrad som en regnorm ? Straks efter lodtraekningen gik jeg igang med at sy et saet hjertegrydelapper fra Dorthe Jollmans bog "Nostalgisk Patchwork". Modtageren var Inge, som havde oensket sig ikke-alt-for-julede grydelapper i sort-hvide-roede stoffer.
Min pakke kom fra Pia, som har syet de flotteste grydelapper med et alternativt juletrae til mig. De er smadderflotte og kommer til at bo i mit koekken aaret rundt. Tusind tak, Pia !

Vor einiger Zeit ließ ich mich von Anne-Mette überreden, an einem Topflappentausch teilzunehmen :-) Eigentlich fand ich, dass ich dafür keine Zeit hatte, aber was nützt es, wenn man ein Rückgrat wie ein Regenwurm hat ?
Gleich nachdem die Empfänger zugelost waren, machte ich mich an die Arbeit, und nähte Herztopflappen aus einem Buch "Nostalgisches Patchwork" (oder so ähnlich) von Dorthe Jollmann für Inge, die sich nicht-zu weihnachtliche Topflappen in schwarz-weiß-rot gewünscht hatte.
Ich bekam ein Päckchen mit superschönen Topflappen mit einem alternativen Tannenbaum von Pia. Die gefallen mir richtig gut, und sie werden ganz sicher nicht nur zu Weihnachten in meiner Küche zu finden sein.

Freitag, 27. November 2009

nyt fra systuen / neues aus der Nähstube



Den lille quilt har en af vore venner faaet i foedselsdagsgave.
Tasken har jeg syet til mig selv. Farverne driller, for den er faktisk bordeauxroed og meget moerkere. Knappen har jeg koebt hos Tender Buttons i NY.

Den kleinen Wandquilt habe ich für einen unserer Freunde zum Geburtstag genäht.
Die Tasche ist für mich. Die Farbe kommt nicht ganz richtig rüber. In Wirklichkeit ist sie bordeauxrot und viel dunkler. Den genialen Knopf habe ich bei Tender Buttons in NY gekauft

Danke..., Tak....


...für die Glückwünsche zu Niklas´ 18. Geburtstag :-) Ob es jemals erforscht werden wird, wie es angehen kann, dass die Kinder praktisch über Nacht erwachsen werden ? Da muss irgendwo ein Zeitfenster sein, durch das sie unbemerkt hüpfen, denn ich könnte schwören, dass es nicht lange her ist, dass er sich mit dem viel zu großen Schulranzen auf dem Rücken, und der Schultüte im Arm auf den Weg zum ersten Schultag gemacht hat ;-))
Zu so einem Geburtstag gehört natürlich eine Geburtstagstorte, und was lag näher, als sie mit einem Foto von unserer NY-Reise zu verzieren. Das Tortenfoto kam wieder von DS-Tortendekorationen, wo ich schon das Foto für die Torte zur Goldenen Hochzeit meiner Eltern bestellt hatte.

...for lykoenskningerne i anledning af Niklas´ 18-aars-foedselsdag :-) Mon man nogensinde vil finde ud af hvordan det kan vaere at de bliver voksen paa ingen tid ? Der maa vaere et smuthul et eller andet sted, som de loeber igennem, for helt aerligt : jeg er helt sikker paa, at det ikke er saerlig laenge siden at han har haft sin foerste skoledag ;-))
Selvfoelgelig skulle han have en ekstrafin foedseldagskage, og den blev pyntet med et billede fra vores NY-rejse. Billedet har jeg bestilt hos DS-Tortendekorationen, som ogsaa havde leveret billedet til lagkagen som mine foraeldre fik til deres guldbryllup.

Mittwoch, 25. November 2009

Wir warten.../ Vi venter...



...auf Mitternacht, denn dann wird unser Junior 18 Jahre alt. Kuchen, Kerzen, Sekt und Feuerwerk stehen bereit.
Auf dem Foto steht er vor seinem Lieblingsladen, The Apple Store auf der 5th Avenue in NY.

...paa at det bliver midnat, for saa fylder husets teenager 18 aar. Kager,stearinlys, champagne og fyrvaerkeri staar parat. Billedet er taget foran hans yndlingsbutik, The Apple Store paa 5th Avenue i NY.

Sonntag, 22. November 2009

Snart er det jul..., bald ist Weihnachten...



Tiden flyver afsted, og inden vi har set os om er det jul igen. Vejret er til indendoersaktiviteter, og jeg er igang med at lave julegaver og julepynt. Det er smadderhyggeligt at sidde og noerkle med garn, stoffer og papir og jeg kan faa mange timer til at gaa med det. Noget af det der staar oeverst paa min prioritetsliste er det fine juletrae med pynt og pakker fra www.capstatt.de . Caprice har designet en juleserie med baade juletrae, kugler og julelys, og jeg er vild med dem allesammen. Du kan vaelge mellem kits og moenstre ( ogsaa paa dansk ) som dumper i mailboksen, saa du kan komme igang med det samme :-)

Die Zeit rast nur so davon, und ehe wir uns umsehen, ist es wieder Weihnachten. Das Wetter lädt dazu ein, es sich drinnen gemütlich zu machen. Ich könnte stundenlang sitzen und mit Papier, Wolle und Stoff arbeiten und habe angefangen, Weihnachtgeschenke zu fabrizieren. Ganz oben auf meiner Liste über die Sachen , die ich in der Adventszeit machen werde, steht das niedliche Weihnachtsstilleben von www.capstatt.de. Das Kit liegt startklar auf dem Tisch vor mir. Caprice hat eine Weihnachtsserie mit Tannenbaum, Weihnachtsbaumkugeln und Adventskerzen entworfen und ich bin hin und weg :-)
Alles gibt es als liebevoll zusammengestellte Kits und als PDF-Dateien für die, die mit gespitzten Nadeln vor dem PC sitzen und sofort anfangen wollen :-)

Sonntag, 8. November 2009

The Worlds Biggest Hexagonquilt...


...da bin ich natürlich dabei. Du auch ?

...jeg er med, du ogsa ?

Purple Rain


Annette Danielsens "Strik naturligvis" har boet her i et godt stykke tid, og nu er det saa paa tide at jeg kommer igang med en af de mange modeller jeg er faldet for. Foerste projekt bliver "Regndraaber" som kommer til at hedde "Purple Rain" - gaet hvorfor ;-)
Garnet er vundet op og staar parat paa de geniale stativer som er blevet uundvaerlige for mig.

Annette Danielsens "Strik naturligvis" befindet sich schon seit geraumer Zeit in meinem Besitz, und jetzt wird es Zeit, dass ich etwas daraus stricke. Ich finde fast alle Modelle sehr schön, und mache mal den Anfang mit dem Pulli "Regndraaber" (Regentropfen). Meiner heisst "Purple Rain" - rate mal, warum ;-)
Die Wolle steht gewickelt bereit auf den genialen Wollwicklern , auf die ich nicht mehr verzichten möchte.

Dienstag, 27. Oktober 2009

Salt og Peber / Salz und Pfeffer



Jeg lovede at proeve at strikke noget i andre farver - og det gik godt og grundigt i vasken ;-) Den gode vilje var der bestemt, men helt aerligt : groen og orange ?!?
Og selvom min Salt og Peber mere minder om lakridskonfekt, saa er jeg meget glad for den.

Ich hatte versprochen, es mal mit einer anderen Farbkombination zu versuchen, und das ging völlig daneben ;-) Der gute Wille war da, aber grün und orange ?!? Obwohl meine Ausgabe des Modells Salz und Pfeffer eher an Lakritzkonfekt erinnert, bin ich mit der Tunika sehr zufrieden.

Montag, 26. Oktober 2009

Ny på matriklen... / Neues Werkzeug eingetroffen...


Idag ankom mine nye garnfiduser og jeg aner ikke, hvordan jeg har kunnet leve uden dem :-) De er helt fantastiske og kører som smurt. Udover at de er praktiske, så ser de også fine ud og behøver ikke at blive gemt i skuffen, hvis de engang ikke skulle være i brug. Jeg har købt dem her og kan varmt anbefale butikken.

Heute kamen meine neuen Helfer an, und schon nach wenigen Minuten frage ich mich, wie ich bisher ohne leben konnte :-) Sie sind wunderbar gearbeitet und laufen dank des Kugellagers wie am Schnürchen. Schön anzusehen sind sie auch, so dass sie nicht in irgendeiner Schublade verschwinden müssen, wenn sie mal nicht benutzt werden ( was vermutlich aber gar nicht passieren wird ). Gekauft habe ich sie hier und der Service ist absolut empfehlenswert

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Knitting in New York II


Naar vi snakker strik, saa er New York ikke det mest spaendende sted at komme, men det kan selvfoelgelig godt vaere, at jeg bare ikke var god nok til at finde de helt rigtige steder ;-) Men jeg oplevede en sjov historie i en laederbutik paa 5th Avenue. Jeg havde en ravelry-button og en fra Knitty.com siddende paa min taske, og med det samme da vi kom ind i butikken, bad den unge pige der sad ved kassen, mig om at komme over til hende. Hun spurgte hvad knapperne betoed, fordi hun havde nogen magen til og vidste ikke hvad det drejede sig om ! Jeg forklarede at de handler om strik, og hun svarede "naa ja, er det ikke det man goer med de to pinde og en snor?" Gaet om jeg havde svaert ved at holde grimassen ;-)
Men jeg saa skam ogsaa en enkelt kvinde i byen, der strikkede. Det lykkedes mig at tage et billede, og det skal I ikke snydes for. Det er vel hvad man kalder "knit in public"

Wenn es ums stricken geht, ist New York nicht gerade ein Mekka , oder aber ich habe einfach nicht die richtigen Läden gefunden. Trotzdem habe ich eine lustige Geschichte erlebt, die mit stricken zu tun hat. An einem Tag waren wir in einem Lederwarengeschäft auf der 5th Avenue, und gleich bei betreten des Ladens rief eine junge Verkäuferin mich zu sich. Ich wunderte mich etwas, aber ok. Sie fragte nach der Bedeutung der ravelry- und Knitty.com-buttons an meiner Tasche, weil sie selber welche hatte und nicht wusste, was sie bedeuten. Ich erklärte ihr, dass es ums stricken geht und sie antwortete "ach so, ist es das was man mit zwei Stöcken und einer Schnur macht ?" Ratet mal, ob ich Schwierigkeiten hatte, meine Gesichtszüge unter Kontrolle zu halten ;-)
Aber ich habe immerhin eine strickende Frau in der Stadt gesehen. Das nennt man wohl "knit in public"

Knitting in New York




Natürlich habe ich auch im Urlaub gestrickt, und weil keiner mir sagen konnte, ob und wenn ja, welche Stricknadeln im Flieger erlaubt sind, habe ich die Probe auf´s Exempel gemacht. Wir sind mit der Lufthansa von Hamburg nach London (Heathrow) und von da mit Virgin Atlantic nach New York (JFK) geflogen, und ich hatte eine Knit Picks Rundstricknadel, ein Knit Picks Nadelspiel und eine Denise-Rundstricknadel im Handgepäck . Interessiert hat das niemanden !

Selvfoelgelig blev der strikket paa turen til New York, og da jeg havde hoert en masse forskelligt omkring strikkepinde ombord paa et fly, proevede jeg mig frem. Turen gik fra Hamborg til London (Heathrow) med Lufthansa og videre til New York (JFK) med Virgin Atlantic, og jeg havde en Knit Picks rundpind, et saet Knit Picks stroempepinde og en Denise-rundpind i haandbagagen. De var ligeglade alle steder !

Sonntag, 18. Oktober 2009

Rød / Rot









Anne-Mette har bedt mig om at vise 7 røde ting her paa bloggen, og nogen vil nok mene at det vil være en udfordring for mig, fordi det ikke er nogen hemmelighed at jeg er vild med lyserød, lilla o.lign.. Men de har taget fejl :-)
PIECE OF CAKE siger jeg bare ;-) Men først blev jeg nødt til at lave om paa baggrundsfarven her på bloggen, saa den røde farve kommer til sin ret.
Her kommer et bitte udvalg : min rygsæk, min sparegris ( der står I love Donny på undersiden, så den er meget gammel ), hjerteophænget som husets teenager har lavet for snart 10 år siden, salatskålen, postkassen, teenagerens konfirmationsquilt, min indkøbskurv, et lille krus til skrivebordet som teenageren har lavet i tidernes morgen, hjerteophænget paa wc-døren og vinduet bag døren, et broderet billede, bøtten med tøjklemmerne, det røde posthus, lommeregneren ... og sidst men ikke mindst : mine køkkenvæge :-)

Jeg giver bolden videre til Katja, som skal vise 7 brune ting.


Anne-Mette hat mich gebeten 7 rote Sachen zu zeigen, und die eine oder andere denkt jetzt vielleicht, dass das schwierig würde, weil ich pink und lila so gerne mag.
Euch allen sei gesagt, diese Aufgabe ist PIECE OF CAKE :-) Aber zuerst musste ich die Hintergrundfarbe meines Blogs verändern, damit das rot besser zur Geltung kommt.
Hier kommt nun eine kleine Auswahl : mein Rucksack, mein Sparschwein ( unten drunter steht I love Donny. Es ist also schon etwas älter), das Herzmobile, dass der Teenager des Hauses vor vielen Jahren mal geschnippelt hat, die Salatschüssel, der Briefkasten, der Konfirmationsquilt des Teenagers, mein Marktkorb, die Herzen an der Tür zur Gästetoilette und das Fenster hinter der Tür, das Stickbild, der Pott mit den Wäscheklammern, der rote Postquilt, der Taschenrechner, ein Becher den der Teenager in der 1. Klasse getöpfert hat, und zu guter letzt : die roten Wände in meiner Küche :-)

Katja, hast Du Lust 7 braune Sachen zu zeigen ?

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Alpaca Tunic



Faerdig og perfekt ! Faktisk lige til at flytte ind i :-) Projektet har vaeret undervejs i nogen tid fordi, jeg ikke bryder mig om at strikke paa de tykke pinde. Modellen er fra Interweave Knit Fall 2009 og strikket i originalgarnet Baby Alpaka naturbelassen fra Schoppel, som jeg har koebt hos Wollsucht. Garnet er saa laekkert at jeg er fristet til flere projekter, selvom det vil betyde at jeg skulle strikke paa de tykke pinde . Modellen blev puttet i vaskemaskinen sent paa aftenen, og jeg blev glaedeligt overrrasket fordi garnet var blevet endnu mere laekker efter vask.

Größe/stoerrelse S, Verbrauch/forbrug 500 gr

Sie ist fertig und perfekt ! Es hat etwas gedauert, bis die Tunika fertig wurde, weil ich nicht gerne mit dicken Nadeln stricke. Das Modell ist aus der Interweave Knit 2009 und aus der Originalwolle Baby Alpaka naturbelassen von Schoppel gestrickt, die ich wie immer bei Wollsucht gekauft habe. Die Wolle ist so klasse, dass ich sie trotz der ungeliebten Nadelstärke wieder verstricken werde. Die Tunika wurde am späten Abend fertig und landete umgehend in der Waschmaschine. Ich hätte es kaum für möglich gehalten, aber die Wolle ist nach der Wäsche noch viel schöner geworden.

Sonntag, 11. Oktober 2009

Julemysterie-syning III



Idag har jeg syet mit mysterie-projekt. Stitcherydelen blev droppet til fordel for en roed firkant - ellers var jeg nok ikke blevet faerdig inden jul ;-) Intentionerne var gode nok, men jeg havde overset den lille detalje, at mysteriet gik over 5 dage, hvoraf de tre var arbejdsdage. Pyt med det ! Jeg naaede det jo . Resultatet er grydelapper (med alternativ strop) som maaske ender som gave - hvem ved ?
Tusind tak for initiativet, Nina !

Heute habe ich das Mysteryprojekt genäht. Das Stickmotiv habe ich durch ein rotes Quadrat ersetzt, weil ich sonst vermutlich nicht vor Weihnachten fertig geworden wäre ;-) Bei der Anmeldung hatte ich ein kleines Detail übersehen, nämlich dass das Projekt über 5 Tage lief, von denen 3 Arbeitstage waren. Egal ! Ich habe es ja geschafft. Die Topflappen (mit alternativem Aufhänger) werden vielleicht zu Weihnachten verschenkt .

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Julemysterie-syning II


Die Stoffe liegen bereit, aber mein Start verzögert sich ein bisschen.

Stofferne ligger parat, men min start bliver lidt forsinket.

Grandmothers Flowergarden


...lige nu er det nok mere et lille blomsterbed, en en blomsterhave. 19 blomster er faerdige, saa nu mangler jeg kun 127. Det lyder da (u)overkommeligt ;-), men det er jo ingen hastesag :-)

...noch ist das eher ein kleines Blumenbeet, als ein Blumengarten. 19 Blümen sind fertig, also fehlen nur noch 127. Das ist doch (kaum) zu schaffen ;-) Aber es drängelt mich ja niemand :-)

Alpaca Tunic / Salt og Peber



Die Tunika aus der IK Fall 2009 gefiel mir auf Anhieb, und wurde schnell angestrickt. Die Nadelstärke ist nicht so mein Ding, und deshalb zieht sich das Projekt etwas in die Länge. Aber ich bin wild entschlossen das Thema endlich abzuhaken.
Und dann kommt wieder dünnere Wolle auf die Nadeln : Salt og Peber von Design-Club, mit für mich ganz ungewöhnlichen Streifen in grün und orange. Mich gruselts ein bisschen, aber man muss auch mal über seinen (pinken) Schatten springen ;-)

Modellen faldt jeg for da jeg saa den foerste gang. Grunden til at den traekker ud er, at jeg ikke bryder mig om de tykke pinde. Men nu er enden naer og jeg glaeder mig til at tage den i brug.
Naar den er faerdig, kommer der tyndere garn paa pindene igen. Det er Salt og Peber fra Design-Club der ligger i venteposition med orange og groent garn til striberne. De der kender mig, kan regne ud, at det er meget graenseoverskridene for mig, at bruge de farver. Men man er jo noedt til at udfordre sig selv engang imellem ;-)

Dienstag, 6. Oktober 2009

Erntezeit / Hoest


Es ist Herbst geworden und zu dieser Jahreszeit dekorieren wir mit Kürbissen, sammeln Pilze und essen leckeren Pflaumenkuchen . Einige kriechen durch die Wälder, um frische Pilze zu sammeln - andere stricken sich welche. Manche schleppen schwere Kürbisse vom Markt nach Hause - andere stricken sich welche. Und die Pflaumen ? Ratet mal :-)
Die Anleitungen und Materialpackungen für die etwas andere Herbstdeko gibt es hier. Und jetzt ratet mal, was ich mache !
Auf diesem Wege alles Gute, Caprice !

Det er blevet efteraar og det er aarstiden, hvor vi pynter med graeskar, samler svampe og spiser laekre blommekager. Nogle kryber rundt paa skovbunden for at finde svampe - andre strikker dem. Nogle slaeber tunge graeskar hjem fra groensagstorvet - andre strikker dem. Og blommerne ? Gaet selv :-)
Moenstre og materialepakker til de lidt anderledes efteraarsdekorationer faaes her.
Gaet, hvad jeg skal strikke !

Samstag, 3. Oktober 2009

Julemysterie-syning / Weihnachtsmystery

Julen ligger lige om hjoernet, og jeg har lyst til at deltage i i en lille mystery som jeg fandt paa nettet. Er der andre der vil vaere med ?

Bald ist Weihnachten, und ich habe Lust auf das PW-Mystery von Nina aus Norwegen.

Sonntag, 27. September 2009

Goldene Hochzeit / Guldbryllup





Natürlich musste ein Geschenk aus meiner Nähstube her : ein Miniquilt mit Fotos von meinen Eltern und ihren 3 Grazien :-)

Selvfoelgelig skulle mine foraeldre have en gave fra systuen : en miniquilt med billeder af dem og deres 3 piger :-)

Samstag, 26. September 2009

Herzlichen Glückwunsch, Mama und Papa


Diese beiden jungen Menschen haben heute vor 50 Jahren geheiratet ! Auch auf diesem Weg noch mal die allerbesten Wünsche für Euch beide.

Die tolle Torte hat eine Freundin gebacken. Danke nochmal, Petra !
Den Tortenaufleger habe ich bei ds-tortendekorationen bestellt. Service und Preis sind unschlagbar und das wird ganz sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich dort einkaufe. Selten habe ich bei einem Online-Kauf solch netten Kontakt und guten Service erlebt !

Mine foraeldre har guldbryllup idag, og min veninde har bagt kagen med et billede af dem. Billedet har jeg scannet og sendt til ds-tortendekorationen, som lynhurtigt leverede en udgave af billedet som kan spises. Servicen var helt i top og det er ikke sidste gang, at jeg har handlet der.

Freitag, 25. September 2009

Pottasche / Potaske

Ich bin eher Gelegenheitsbäcker und absolut kein Fachmann, wenn es um Zutaten geht. Heute wollte ich ein neues Rezept ausprobieren, und dafür brauchte ich Pottasche. Kein Problem, dachte ich, aber weit gefehlt ! Im Supermarkt suchte ich vergeblich danach, und auch der heldenhafte Einsatz des Marktleiters, der sogar unter dem Regal danach suchte, führte nicht zum Erfolg. Eine Verkäuferin versuchte noch zu erklären, dass es ja eigentlich nur für die Weihnachtsbäckerei gebraucht würde, und ich etwas früh auf dem Weg sei. Hallo ?? In den Regalen liegen Dominosteine und Adventskalender. Da kann ich doch erwarten, dass auch die Pottasche im, oder wenigstens unter dem Regal zu finden ist, oder ?
Die Nachbarin konnte auch nicht helfen, also musste "Herr Google" ran, denn um herauszufinden, ob ich die Zutat einfach weglassen kann, musste ich wissen, was sie bewirkt. Langer Rede, kurzer Sinn : ich habe sie weggelassen und der Kuchen sieht ganz ok aus. Aber ich hätte noch eine Bitte an die Kinderliederautoren : schreibt doch mal ein Lied in dem die Wirkung von Pottasche besungen wird. Mit Safran hat es doch auch so gut geklappt ;-) Und wenn ihr gerade bei dichten seid : ein Vers in dem Hirschhornsalz vorkommt wäre auch nicht schlecht !

Jeg bager ikke saa tit, og derfor kender jeg ikke alle ingrediensers virkning. Idag ville jeg bage en kage og ifoelge opskriften skulle der kommes potaske i dejen. Hos koebmanden kunne jeg ikke finde den og ogsaa butikbestyrerens heltemodige indsats at kravle ned under hylden var ingen succes. En anden medarbejder kommenterede vores soegen med, at det jo var noget man kun havde brug for til julebageriet. Hallo ?? Mon hun ikke har opdaget, at julekalendere og julesmaakager forlaengst er flyttet ind paa hylderne ?
Hos naboen var der heller ingen hjaelp at hente, saa jeg maatte ulejlige "hr. Google" for at finde ud af om potasken godt kunne undvaeres. For at goere en lang historie lidt kortere : det kunne den godt ! Kagen er faerdig og ser ok ud. Men jeg har en boen til forfattere af boernesange : kunne I ikke lave en sang om hvordan potaske virker ? I en tysk sang fungerer det saa fint med safran, saa mon ikke det kan lade sig goere med potaske ogsaa ? Og naar I nu er saa godt igang : et vers om brugen af hjortetaksalt ville ogsaa goere lykke !

Donnerstag, 10. September 2009

En god ide... / Eine gute Idee...



...har indehaveren af denne perle- og knappebutik i New York haft.


...hatte die Inhaberin dieses Geschäfts für Perlen, Knöpfe usw. in New York.

Tildas Weihnachtsheft.../Tildas julehefte...

...ist bei mir eingetroffen. Gekauft bei, und wieder einmal blitzschnell geliefert von Katrin Klose. Das Heft ist wunderschön gestaltet, wie alle Bücher von Tone Finnanger. Es enthält schöne Muster für Weihnachtsdeko und macht Lust auf´s nacharbeiten :-)

...er landet paa matriklen. Jeg har koebt det hos Katrin Klose og som har leveret lynhurtigt. Heftet er meget flot lavet, lige som alle boeger fra Tone Finnangers haand. Det indeholder soede moenstre som frister til at gaa igang med det samme :-)

Samstag, 29. August 2009

Verdens smukkeste skraldespand / Der schönste Abfalleimer der Welt







For et par aar siden var jeg paa et kursus med Hanne Wellendorph. Vi laerte free-style-quilting og jeg er meget glad for resultatet, selvom jeg nok aldrig bliver rigtig dus med teknikken. Alligevel kunne jeg ikke modstaa fristelsen, at sy "verdens smukkeste skraldespand", som Hanne selv kalder den. Min er bestemt ikke verdens smukkeste, men min smukkeste - naar den engang bliver faerdig. Lige nu holder jeg en kreativ pause for at finde ud af hvordan den skal pyntes. Der skal sys perler og krystaller paa, og den faar hverken lim eller lak - og saa skal den bruges som garnkurv.

Vor einigen Jahren habe ich einen Kurs im free-style-quilten bei Hanne Wellendorph gemacht. Es hat viel Spass gemacht, und ich finde meinen Wandbehang sehr gelungen, aber mein Hobby wird diese Technik wohl eher nicht.
Das hält mich aber nicht davon ab, "den schönsten Abfalleimer der Welt", wie ihn Hanne nennt, zu nähen. Meiner wird sicher nicht der schönste der Welt, aber mein schönster, wenn er denn irgendwann einmal fertig ist. Im Moment mache ich eine kreative Pause um herauszufinden, wo er mit Perlen verziert werden soll. Hannes Original ist mit Leim und Lack präpariert, aber darauf verzichte ich.
Wenn er fertig ist, werde ich ihn als Wollkorb benutzen.

Dienstag, 11. August 2009

noch ein Knopf / endnu en knap


Gerade ist mir aufgefallen, dass die Shops, die ich beschrieben habe, allesamt winzig klein waren. Es gab aber auch großes zu bestaunen. Dieses Monument steht im Garment Distrikt.

Det slog mig lige, at jeg indtil nu kun har fortalt om bittesmaa butikker. Men der var skam ogsaa store ting at beskue. Dette monument staar i Garment District.

Knapper / Knöpfe







Auf meiner Shop-Wunschliste für New York stand auch Tender Buttons.
Der Laden ist wirklich beeindruckend. Er ist winzig klein und bis zur Decke gefüllt mit alten/antiken und neuen (teuren) Knöpfen. Er liegt in der 62. Straße und ist
nicht einfach zu finden. Aber wo ein Wille ist... Nun sollte man meinen, dass
allein die Tatsache, dass man sich bei weit über 30 Grad bis dorthin
durchgeschlagen hat, mit einem Lächeln der Inhaberin belohnt würde ;-) Aber weit
gefehlt ! Auf die Frage, ob wir Fotos machen dürften, kam die knappe Antwort zwischen den Lippen rausgepresst : nur geradeaus zum Tresen - nicht das Sortiment ! Schade nur, dass sie hinter dem Tresen stand, denn die wollte ich nicht auf´s Foto bannen ;-)) Aber die Knöpfe waren toll !

Paa min shopliste til New-York-turen stod blandt andre Tender Buttons. En fantastisk og lillebitte butik der er fyldt til randen med gamle/antike og nye (dyre) knapper. Denn ligger i 62. Str. og det, at vi har fundet vejen derud i over 30 graders varme, burde have gjordt os fortjent til et smil fra indehaveren ;-) Men nej, det gad hun slet ikke. Vi spurgte paent om det var tilladt at tage billeder, og svaret pressede hun naermest igennem taenderne : det var ikke tilladt at tage billeder af knapperne, men vi maatte tage et billede fra doeren frem til disken. Bag den stod hun, og saadan en muggen madam gad jeg ikke ha´ paa mine feriebilleder ;-) Men knapperne var flotte !

Sonntag, 9. August 2009

Shopping in NY



Selvfoelgelig skulle der ogsaa shoppes garn og stoffer i NY. Jeg var godt forberedt og havde fundet nogle butikker jeg gerne ville kigge naermere paa.
Foerst gik turen til Soho, hvor Purl og Purl Patchwork ligger. Begge bliver tit omtalt paa diverse blogge og onlinefora, og jeg fornemmede at shopping dér maatte vaere sagen. Tjaaa... for at sige det med det samme : jeg har aldrig foer set saa smaa butikker ! Begge var flotte og de havde dejligt garn og fine stoffer, men jeg kender mange der ikke driver butik og alligevel har MEGET mere paa hylderne ! I strikkebutikken hang 2-3 par babyfutter i angora og et Kusha-scarf. Ellers var der kun strikkeproever af de typer garn, der laa paa hylderne. Inspiration ? Nul !
Patchworkbutikken laa laengere henne ad vejen og var ligesaa mikroskopisk lille. Ogsaa her hang der kun en enkelt quilt paa vaeggen og en miniquilt med aabningstiderne i doeren. Ellers intet !
Det er vildt, naar man taenker paa at deres hjemmeside er stopfyldt med gratismoenstre og tutorials. Hvorfor mon syr de ikke selv noget af det ?

Natürlich wollte ich in NY auch Wolle und Stoffe einkaufen und hatte mir einen Liste über Läden gemacht, die ich besuchen wollte.
Der erste Ausflug in dieser Sache ging zu Purl und Purl-Patchwork nach Soho. Beide Läden werden in Blogs und Onlineforen sehr oft genannt und hochgelobt. Tjaaa...
Sagen wir mal so : beide Läden sind sehr nett und liegen in einer sehr schönen Gegend. Es gab edle Wolle und schöne Stoffe, aber ich kenne Stricker und Patchworker, die mehr Wolle und Stoffe bunkern ohne einen Laden zu besitzen !
Im Woll-Laden hingen 2-3 Paar Babysocken aus Angora und ein Kusha-Scarf. Mehr nicht ! Ansonsten gab es nur Strickproben von der Garnen, die in den Regalen lagen. Inspiration ? Fehlanzeige !
Der Patchworkladen liegt ein paar Häuser weiter und ist genauso winzig. Sehr schöne Stoffe, aber nur ein Quilt an der Wand und ein Quiltchen mit den Öffnungszeiten an der Tür. Ansonsten nix !! Dabei ist die HP der Läden voll von Gratismustern und Tutorials. Warum nähen die nicht mal selber danach ??

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...